Seepferdchen


Inhalt des Kurses

In der Seepferdchen-Gruppe erlernen die wassergewöhnten Kinder schrittweise das freie Schwimmen ohne Hilfsmittel. Wir legen Wert auf die Selbstrettung (d.h. die Kinder lernen, sich selbst auf den Rücken zu drehen) und auf das saubere Erlernen der Schwimmarten. Im ersten Schritt beginnen die Kinder mit dem Rückenschwimmen und üben Kraul-(Strampelbeine) in Bauchlage. Dabei wird auf die Atmung geachtet.

Ziel dieses Kurses ist, das Seepferdchen Abzeichen zu erhalten, d.h. 25m Schwimmen ohne anzuhalten im Tiefwasser, Sprung vom Beckenrand, Heraufholen eines Ringes aus schultertiefem Wasser.

Voraussetzung für die Teilnahme am Seepferdchen:
1) Mein Kind besuchte einen Babyschwimmkurs bzw. einen Kleinkinderschwimmkurs (FROSCH)
2) Ich / Wir gehen gerne mit unserem Kind ins Schwimmbad
3) wie (Eltern) können schwimmen
4) Mein Kind hat Spaß am Duschen
5) Mein Kind spielt gerne in der Badewanne

Erfüllt ihr Kind mindestens drei dieser Voraussetzungen, melden Sie es bitte in einem Seepferdchenkurs an. Erfüllt ihr Kind ein oder zwei Voraussetzungen, melden Sie es bitte in der Wassergewöhnung / FROSCH an.

 

Dauer des Kurses

1 x pro Woche 60Min. - Ganzjahreskurs (keine Kurse in den Schulferien)

Mindestalter

 4 1/2 Jahre 

Beginn August 2019

 

Dienstag 15h, Donnerstag 17h, Donnerstag 18h oder Freitag 17h 

(Anmeldungen ab Frühjahr 2019) 

 

Beginn Januar 2019

 

Dienstag 18h, Donnerstag 16h (ausgebucht), Freitag 16h (ausgebucht)  

 

Beiträge

siehe Gebührenordnung

 

Sollte wir in den ersten drei Wochen des Seepferdchenkurses feststellen, dass ihr Kind zu wenig Wassergewöhnung hat, muss ihr Kind in den Wassergewöhnungskurs wechseln, um eine optimale Förderung zu ermöglichen.

Die Kurse starten im September und Januar. Voraussetzung ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8, maximal sind 12 Kinder in der Gruppe.

 

 

Anmeldeformular für neue Mitglieder                                                            Anmeldeformular für HSC Mitglieder